Bei Fraules Arbeitsstelle

Heute Nachmittag hat Fraule mich mitgenommen zu ihrer Arbeitsstelle. Sie hat ein berufliches Gespräch geführt und da das Haus fast leer war, und es einen Raum für uns gab, durfte ich mit, hurra. Anfangs hab ich total gezittert, meistens, wenn ich etwas nicht kenne, ist es der Tierarzt ;( aber das verging schnell wieder. Fraule und ihr Gesprächspartner sagten, dass ich sehr lieb war. 🙂 Hab auch einen Kauknochen bekommen, das war klasse 🙂