Urlaub Ahoi

;-)

Soooo, demnächst steht unser Sommerurlaub auf dem Plan. Meine Zweibeiner haben leider alle Warnungen, dass man den Hundestrand bitte frühzeitig reservieren soll, nicht ernst genommen bzw es war sehr schwer, dieses Formular zwischen Italienisch-deutsch-englisch Kauderwelsch zu finden  Heute hat Fraule es gefunden und:tadaaaaa 

:-(

Natürlich ist die erste Woche ausgebucht. 

:-)

Die zweite Woche hat Fraule aber reserviert und bezahlt, dann kann ja nichts mehr schief gehen….oder? Reservierung wurde eben bestätigt 

die erste Woche heisst es also zum freien Strand zu laufen- das ist ein Stück und meine Familie ist es gewohnt, dort höchstens 600 Meter zum Strand zu laufen. Tja….das können sie jetzt vergessen aber ehrlich… Gassi muss ich doch sowieso 😉 

:-)

Fraule hat bisschen Angst, ob ich als Dalmatiner Probleme mit der Hitze bekomme aber ich habe hier in Deutschland auch 36 Grad gehabt und so heiss wird es laut Prognose nicht. Und ich habe Schuhe für meine Pfoten im Sand und das Meer vor der Nase. Wir freuen uns 

www.laspiaggiadipluto.com 

Mein Fraule ist traurig

Heute haben wir uns mit Fraules lieber Arbeitskollegin und Freundin am Blautopf getroffen. Das haben sie sage und schreibe Monate lang schon vor gehabt, aber ständig war etwas anderes, das dazwischen kam. Heute war aber allerhöchste Eisenbahn, denn Fraule musste tschüss sagen, denn sie zieht um und das ein gutes Stück weit. 

Aber zuerst haben wir eine schöne Runde gedreht und Fotos gemacht. Danach gab es noch ein leckeres Eis. Irgendwann hat sich ein Hund, der mir schon einige Meter zuvor dumm kam, von seinem Herrchen losgerissen und wollte auf mich los. Ich habe mich nicht drauf eingelassen und Fraule ist sofort dazwischen. Also alles gut gegangen, zum Glück. 

:-)

Liebe Heike, wir wünschen Dir von Herzen einen guten Umzug und alles alles Liebe und Gute in Eurem neuen Zuhause. Wir werden Dich vermissen. Zum Glück gibt es Smartphones  bis bald <3 

Eine geniale Überraschung

;-)

Am Abend gab es eine geniale Überraschung für mich-Oscar und sein Fraule von Vierpfotenliebling kamen uns auf eine Spielrunde besuchen <3 Wir kennen uns auch vom  SV Og Söflingen. Man hab ich mich gefreut! Es wurde kurz klargemacht, wer an dem Abend die Hosen an hat aber alles in einem super sozialem Rahmen. Mein Fraule musste sich kurz besinnen, um nicht mit der Hand reinzugehen-das hat sie gut erkannt, dass dies keine so gute Idee ist  Das war dann der Menschenreflex lol 

:-)

 Die Runde war super, endlich mal nicht alleine über die Felder streifen:) und schaut mal, was das Fraule von Oscar für Hammer Bilder gezaubert hat  Ihr findet die zwei auf Facebook und Instagram unter Vierpfotenliebling Fotografie 🙂 

Hinterher war ich so platt, ich glaub ich schlafe gleich  sooooo gut lol  

Hoffentlich kann ich mal wieder mit Oscar spielen 🙂  

Hat Minifrauchen gemacht

Was meint Fraule damit?

Schnipp schnapp Eier ab- was bedeutet das? Das hat Fraule heute wieder gesagt. Hintergrund ist, dass ich momentan wieder so plemplem in der Birne bin und nichts anderes mehr im Kopf habe, als zu schnüffeln und so schnell wie möglich zu den Duftstellen hin zu kommen. Dabei ist es mir auch völlig wurscht, ob Fraule an der Leine dran ist oder nicht oder ob sie Leberwurst in der Hand hat oder einen goldenen keine Ahnung was. Ich bin nicht mehr ansprechbar. Also wirklich gar nicht mehr. Leckerlis ignoriere ich auch. Für einen Rüden völlig normal aber Fraule fragt sich, wie sie das künftig handhaben soll denn daheim mutiere ich zum Chorknaben. 

Ende gut, alles gut

:-)

Heute war ein aufregender Tag. Nachdem Fraule und Miniherrchen immer wieder Probleme haben und von den Ärzten immer wieder  „haben Sie Haustiere?“ als erste Frage kommt, haben sich beide einen Allergietest gestellt. Fraule war einigermaßen entspannt, da beide schon Tests hauen und negativ waren aber man weiß ja, Allergien können sich entwickeln und deshalb hat das Herz meines Fraules ganz schön gebumpert  aber beide waren negativ juhu juhu. Außerdem… Ich bin ja kein Haustier, ich bin Akito, ein Mitglied der Familie <3

Mein Fraule spinnt

Leute, mein Fraule spinnt. So eine völlig absurde Idee- sie meint, ich sollte mich mal an die Badewanne gewöhnen. Kann man das glauben? Ich hab mich wirklich noch nie nie nie nie in irgendeinem Mist gewälzt oder im Matsch gebadet aber Fraule sagt, wir fahren in den Urlaub ans Meer und da muss man Sand und Salzwasser ausspülen. 

:-)

Sie hat mich in die Wanne gesetzt und einfach nur geklickt. Ich war sooo aufgeregt und konnte gar keine Leckerlis nehmen am Anfang. Aber alleine das Klickgeräusch hat mich tatsächlich beruhigt, so dass ich sie doch irgendwann nehmen konnte:)  ist auch gar nichts schlimmes passiert. Ich saß nur drin und Fraule hat sich am Schlauch zu schaffen gemacht, ohne das Wasser anzumachen. Sie hat den Schlauch bewegt und immer fleissig geklickt. Dann durfte ich wieder raus und bekam meinen Kong mit Leberwurst gefüllt. Ich glaub dafür geh ich gerne in die Badewanne. 

:-)

Aber schaut mal mein Blick… Zum Mitleid bekommen oder? Aber war gar nicht schlimm  bin ja ein brave Heart ❤️